Mittwoch, 25. November 2020
Notruf: 112

Brand Garage

Doppelgarage brennt vollständig aus, Atemschutztrupps löschen Brand, Geisenhausen, Lkr. Landshut, 07.10.2020  ca. 18:45 Uhr

Eine Doppelgarage in der Lindenstraße in Geisenhausen brannte am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr vollkommen aus. Anwohner bemerkten die lodernden Flammen und wählten den Notruf. Daraufhin entsandte die Integrierte Leitstelle in Landshut die Feuerwehren aus Geisenhausen, Bergham und Hohenegglkofen an die Einsatzstelle.

Vor Ort wurde eine in Vollbrand stehende Garage vorgefunden. Kurzzeitig bestand die Gefahr, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreift, durch den Einsatz von mehreren Trupps unter Atemschutz konnte dies jedoch verhindert werden. Das Löschwasser wurde durch zwei Unterflurhydranten entnommen und an die Einsatzstelle gefördert. Mittels Einreißhaken wurde anschließend eine Zwischendecke geöffnet und ebenfalls nachkontrolliert. Auch von außen wurden Dachziegel entfernt um letzte Glutnester ablöschen zu können. Mittels schwerem hydraulischen Gerät wurden die beiden Garagentore entfernt, sodass der Inhalt der Doppelgarage abgelöscht werden konnte. Anschließend wurden die Überreste aus der Garage verbracht und nochmals abgelöscht. Mittels Wärmebildkamera wurde immer wieder nachkontrolliert. Der Rettungsdienst sicherte mit zwei Rettungswägen sowie einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst den rund eineinhalb Stunden andauernden Einsatz ab. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizeiinspektion Vilsbiburg übernommen, der Sachschaden an der Doppelgarage und dem Inventar bewegt sich im mittleren fünfstelligen Bereich. 

Bericht und Fotos fib/DG

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Bergham +++ Feuerwehr Geisenhausen +++ Feuerwehr Hohenegglkofen +++ Rettungsdienst +++ Polizei

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.