Sonntag, 20. Oktober 2019
Notruf: 112

Familientour durch Geisenhausen

Am Mittwoch den 17. April 2019 stand der erste Ausflug 2019 für die Mountainbike Jugend vom Turnverein Geisenhausen e.V. an.
22 Kinder und Jugendliche von 5 – 15 Jahren sowie 5 Erwachsene Begleiter tourten bei bestem Wetter gemütlich durch Geisenhausen und besuchten dabei öffentliche Einrichtungen mit dazugehöriger Führung.

Zuerst wurden die Gruppen zweigeteilt und besuchten jeweils im Wechsel das Freibad sowie die Kläranlage. Im Freibad führte Christian Molzer die Jugendgruppen durch das Gelände, erklärte den Tagesablauf der Bademeister und gab interessante Einblicke in die Technik. Das das Bad erst im letzten Jahr frisch renoviert wurde und im Zuge dessen die Technik erweitert wurde, gab es für Jung und Alt einiges zu entdecken.Die teils empfindlichen Nasen der Kids wurden in der Kläranlage auf die Probe gestellt. Klärwärter Erich Ippenberger führte die Gruppen durch die Anlage und erklärte anschaulich den Ablauf der Abwasserreinigung vom Zulauf durch die Kanalisation bis zum Abfluss in die kleine Vils. Der Beruf des Klärwärters wurde ebenfalls vorgestellt, der über zahlreiche handwerkliche, organisatorische und Labortätigkeiten äußerst umfangreich ist.Im Anschluss daran rollten die Biker geschlossen in den Bauhof ein wo es erst mal Zeit für eine kleine Brotzeit gab. Franz Strasser hatte schon Getränke bereit gestellt und führte anschließend durch den Bauhof und stellte dabei die Tätigkeiten sowie die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge und Technik vor.Zu guter Letzt strampelte die Truppe zur freiwilligen Feuerwehr wo schon Kommandant Michael Stirner mit seinen Helfern Johann Hochholzer und Stefan Stoffl bestens vorbereitet warteten. Begonnen wurde mit einem Rundgang durch die Feuerwache und Vorstellung der Einsatzfahrzeuge. Danach wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug mitsamt der mitgeführten Technik anschaulich vorgestellt. Als Johann Hochholzer dann in voller Montur mit Atemmaske vor den Jugendlichen stand, war die Truppe sehr beeindruckt. Das Highlight war dann die Vorführung des Drehleiter Fahrzeuges, bei der die Leiter dann auch komplett ausgefahren wurde.Ein besonderer Dank von Übungsleiter Martin Fischer geht an alle Beteiligten, die sich bestens auf die Führungen vorbereitet haben.

 

Bericht und Fotos: Accept no Limits/ Martin Fischer 

 

  • 101_3524
  • 101_3530
  • 101_3531
  • 101_3534

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok