Mittwoch, 30. September 2020
Notruf: 112
 

Brand Schuppen

Brand
B2
Einsatzort Details

Geisenhausen Holzhausener Str.
Datum 13.07.2020
Alarmierungszeit 18:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Geisenhausen
Kreisbrandinspektion LA Land Süd
    Rettungsdienst
      Polizei
        B2

        Einsatzbericht

        Eine alte Gartenhütte wurde am Montagabend ein Raub der Flammen. Gegen 18.10 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle in Landshut die Feuerwehr Geisenhausen in die Holzhausener Straße. Dort wurde der Brand einer Gartenhütte gemeldet. Die eintreffenden Kräfte konnten dabei eine in Vollbrand stehende Holzhütte vorfinden, welche unter Atemschutz gelöscht werden musste. Die anschließenden Nachlöscharbeiten zogen sich derweilen in die Länge, da immer weider Glutnester im Unrat der Hütte aufflammten. Letztendlich musste die Hütte von Hand ausgeräumt werden und das Brandgut nochmals mit Netzmittel abgelöscht werden. Ein Unterflurhydrant diente für die Löschwasserversorgung. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizeiinspektion Vilsbiburg aufgenommen, welche auch durch Zivilkräften vor Ort unterstützt wurde. Derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen, Anwohner berichteten auch, dass sich immer wieder Kinder in und um das Anwesen aufhalten. 

        Noch während die Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle liefen wurde die Feuerwehr Geisenhausen zusammen mit den Kameraden aus Diemannskirchen zu einem schweren Motorradunfall in Rebensdorf alarmiert.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.